Kalen­der, Tipps und mehr für Akteu­re der Aus- und Weiterbildung

Ganz Neu: Ler­nen ler­nen in Stu­di­um & Wei­ter­bil­dung: Schlüs­sel­kom­pe­ten­zen und Lern­me­tho­den für den per­sön­li­chen Erfolg Taschen­buch – 6. Febru­ar 2024: 

“Das Buch erläu­tert die ver­schie­de­nen Lern­ty­pen und Lern­sti­le (kogni­tiv, audi­tiv, visu­ell, hap­tisch), lei­tet zum Aus­pro­bie­ren ver­schie­de­ner Lern­me­tho­den an und sen­si­bi­li­siert für eine bewuss­te Wahr­neh­mung und Steue­rung des eige­nen Lern­ver­hal­tens.” 252 Sei­ten für 25 EUR. Lese­pro­be lei­der nicht.

PS: Buch­tipps sind sog. “Affi­lia­te-links”: Bei Kauf erhal­ten wir eine klei­ne Pro­vi­si­on, der Preis ändert sich aber nicht.

20. + 21. 2. in Dres­den: Werk­statt „For­schungs­me­tho­den in der Erwachsenenbildungswissenschaft“

” … bie­tet einen Raum für kol­le­gia­len Aus­tausch und Bera­tung sowie eine Ver­net­zung mit Wis­sen­schaft­le­rin­nen und Wis­sen­schaft­lern in Qua­li­fi­zie­rungs­pha­sen in der Erwach­se­nen und Wei­ter­bil­dung. Im Rah­men von Pro­jekt­werk­stät­ten wer­den kon­kre­te Dissertations‑, Habi­li­ta­ti­ons- und ande­re For­schungs­pro­jek­te bear­bei­tet.” 35 EUR. Anmel­de­frist 13.2. Details hier | Bild von kja­ger auf Pixabay

Ganz Neu: KI-basier­te Per­so­na­li­sie­rung berufs­be­zo­ge­ner Wei­ter­bil­dung: Ein Pra­xis­leit­fa­den für Bil­dungs­an­bie­ter (Leit­fa­den für die Bil­dungs­pra­xis) Taschen­buch – 6. Febru­ar 2024

“Im Leit­fa­den wer­den Mög­lich­kei­ten beschrie­ben, die KI für die Per­so­na­li­sie­rung berufs­be­zo­ge­ner Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bo­te bie­tet. Der mög­li­che Nut­zen wird dabei eben­so the­ma­ti­siert wie Risi­ken und Her­aus­for­de­run­gen, die sich beim Ein­satz von KI im Bil­dungs­be­reich erge­ben.” 40 Sei­ten für 20 EUR. Lese­pro­be lei­der nicht. https://amzn.to/3HYqP2X

PS: Buch­tipps sind sog. “Affi­lia­te-links”: Bei Kauf erhal­ten wir eine klei­ne Pro­vi­si­on, der Preis ändert sich aber nicht.

22. 2. in Bonn: Bil­dungs-Round Table Neu­see­land • Schwer­punkt Bau und Ener­ge­ti­sches Bauen

Gele­gen­heit “für deut­sche Bil­dungs­expor­teu­re, die sich der neu­see­län­di­schen Dele­ga­ti­on gern prä­sen­tie­ren und mit ihr in unmit­tel­ba­ren Kon­takt tre­ten möch­ten. .. bie­tet deut­schen Bil­dungs­an­bie­tern Chan­cen, rele­van­te Infor­ma­tio­nen zu Neu­see­land und dem Bau- und Aus­bil­dungs­sek­tor zu erhal­ten, Kon­takt­netz­wer­ke auf­zu­bau­en, poten­zi­el­le Geschäfts­part­ner zu tref­fen sowie eine kosten­gün­sti­ge Expan­si­on nach Neu­see­land, ..” Details . | Bild von Pawel Grze­gorz auf Pixabay

Neu: Bil­dung im digi­ta­len Wan­del: Die Bedeu­tung digi­ta­ler Medi­en für sozia­les Ler­nen und Teil­ha­be (Digi­ta­li­sie­rung in der Bil­dung) Taschen­buch – 17. Janu­ar 2024

“Die in die­sem Band ver­tre­te­nen Bil­dungs­sek­to­ren, die von der frü­hen Bil­dung bis zur Erwach­se­nen­bil­dung rei­chen und for­ma­le, non-for­ma­le und infor­mel­le Bil­dungs­kon­tex­te abdecken, beschäf­ti­gen sich jeweils mit spe­zi­fi­schen Fra­ge­stel­lun­gen aus dem The­men­feld Sozia­les Ler­nen, Teil­ha­be und Digi­ta­li­sie­rung.” 202 Sei­ten für 30 EUR. Lese­pro­be lei­der nicht. https://amzn.to/49lhw9C

PS: Buch­tipps sind sog. “Affi­lia­te-links”: Bei Kauf erhal­ten wir eine klei­ne Pro­vi­si­on, der Preis ändert sich aber nicht.

29. 2. Bewer­bungs­frist beim ERAS­MUS-För­der­pro­gramm: Kapa­zi­täts­auf­bau in der Berufsbildung

Unter­stützt wer­den “inter­na­tio­na­le Koope­ra­ti­ons­pro­jek­te, die auf mul­ti­la­te­ra­len Part­ner­schaf­ten zwi­schen Orga­ni­sa­tio­nen basie­ren, die im Bereich der Berufs­bil­dung in EU-Mit­glied­staa­ten, Dritt­staa­ten des Eras­mus+ Pro­gramms und Dritt­staa­ten, die nicht mit dem Pro­gramm ver­bun­den sind, ansäs­sig sind.” Ein­reich­frist für Anträ­ge: 29 Febru­ar 2024 Details hier .

29. 2. Bewer­bungs­frist als Inklu­si­ons­bot­schaf­te­rin oder ‑bot­schaf­ter für Erasmus+

Die EU sucht Inklu­si­ons­bot­schaf­te­rin­nen im Bereich Berufs­bil­dung sowie Erwach­se­nen­bil­dung (zwei Bewer­bungs­ver­fah­ren). Erwar­tet wer­den jeweils 10 bis 20 Arbeits­ta­ge pro Jahr (Net­to), .. Tages­satz 310 EUR. Zudem wer­den Rei­se- und Unter­brin­gungs­ko­sten erstattet. 

Buch­tipp: Fach­in­hal­te ver­mit­teln und prä­sen­tie­ren: Effek­tiv und nach­hal­tig aus- und wei­ter­bil­den, von Andre­as Rupp, 186 Sei­ten für 39,80 EUR. Erschie­nen Ende Novem­ber 2023. https://amzn.to/3NcqtZL

“Die Ent­schei­dung zwi­schen neu­en Trends und bewähr­ten Metho­den for­dert sowohl erfah­re­nes Lehr­per­so­nal als auch Fach­kräf­te in Unter­neh­men immer wie­der aufs Neue her­aus. Das vor­lie­gen­de Buch bün­delt … ” https://amzn.to/3NcqtZL

PS: Buch­tipps sind sog. “Affi­lia­te-links”: Bei Kauf erhal­ten wir eine klei­ne Pro­vi­si­on, der Preis ändert sich aber nicht.

6. März 2024 in Dort­mund: Deutsch-Afri­ka­ni­sches Wirtschaftsforum

“Ein Schwer­punkt des Forums ist das The­ma Fach­kräf­te­be­darf und Fach­kräf­te­ent­wick­lung. Die deut­sche Bil­dungs­wirt­schaft hat bereits in vie­len afri­ka­ni­schen Märk­ten Fuß gefasst und kann einen wich­ti­gen Bei­trag zur Fach­kräf­te­ent­wick­lung vor Ort lei­sten. Auch für den Bereich Fach­kräf­te­ein­wan­de­rung sind Brücken­kur­se und son­sti­ge Qua­li­fi­zie­rungs­maß­nah­men gefragt.” Details hier. Anmel­de­frist 27. Febru­ar 24 . Bild von reteach92 auf Pixabay

18. — 24. März 2024: Geschäfts­an­bah­nungs­rei­se nach Chi­le für Bildungsanbieter

The­ma: Erneu­er­ba­re Ener­gien und Umwelt­tech­nik. Details hier. Anmel­de­frist 15. Novem­ber 2023

Bild von Luis Edu­ar­do Basti­as auf Pix­a­bay

19. März 2024 vir­tu­ell: Stu­di­en­prä­sen­ta­ti­on zum The­ma: Geschäfts­chan­cen für Anbie­ter beruf­li­cher Bil­dung in Thailand

“Die The­men Ener­gie­wen­de und Nut­zung natür­li­cher Res­sour­cen wie Wind und Son­ne sind Teil der Bil­dungs­in­itia­ti­ven im Land. Wei­te­re Anknüp­fungs­punk­te für die deut­sche Bil­dungs­wirt­schaft bestehen im Bereich der Auto­mo­bil­in­du­strie, der ver­ar­bei­ten­den Lebens­mit­tel­in­du­strie, dem Groß- und Ein­zel­han­del sowie der IKT-Bran­che.” Details hier. Anmel­de­frist 18. März 2024. Bild von Tom auf Pixabay

31. März 2024: Anmel­de­frist Bun­des­wett­be­werb Fremd­spra­chen — Team Beruf

“Bei der Wett­be­werbs­ka­te­go­rie TEAM Beruf haben wir Aus­zu­bil­den­de sowie Schü­le­rin­nen und Schü­ler berufs­bil­den­der Schu­len bis 27 Jah­re im Blick. In einem Team von zwei bis acht Per­so­nen stel­len sie hier ihre guten Fremd­spra­chen­kennt­nis­se, ihre Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stär­ke und Krea­ti­vi­tät unter Beweis. Wett­be­werbs­bei­trä­ge sind Fil­me, Hör­spie­le oder Radio­sen­dun­gen, die sich mit der Aus­bil­dung oder dem beruf­li­chen Umfeld befas­sen.” Details hier . Bild von Наталия Когут auf Pixabay

6. bis 8. Mai in Mün­chen: Semi­nar “Empowe­ring stu­dents in the digi­tal age”

… in Eng­lisch. “Die Ver­an­stal­tung rich­tet sich an neue und erfah­re­ne Teil­neh­men­de in Eras­mus+ mit Fokus auf der schu­li­schen und beruf­li­chen Aus- und Wei­ter­bil­dung. Orga­ni­sa­tio­nen, die Pro­jek­te im Bereich Digi­ta­li­sie­rung im Schul­be­reich star­ten möch­ten.. sind ger­ne gese­hen. Kosten wer­den über­nom­men / bezu­schusst. Anmel­de­frist 15.2. Details hier . Bild von 정수 이 auf Pixabay

12.–16. Mai: Ina­ri, Finn­land: Stu­dy Visit: Arc­tic Pedagogy

Die fin­ni­sche Natio­na­le Agen­tur ver­an­stal­tet gemein­sam mit dem Sámi Edu­ca­ti­on Insti­tu­te in Ina­ri, Finn­land, vom 12.05.–16.05.2024 in Ina­ri einen Stu­di­en­be­such mit dem Titel „Stu­dy Visit: Arc­tic Pedago­gy“. Ziel die­ses Stu­di­en­be­suchs ist es, Lösun­gen für die loka­len Her­aus­for­de­run­gen, mit denen Bil­dungs­ein­rich­tun­gen in abge­le­ge­nen länd­li­chen Gebie­ten kon­fron­tiert sind, zu fin­den.” Anmel­de­frist 13.3. Details hier . Bild von Майя auf Pixabay

27. — 30. Mai: Kopen­ha­gen: trans­na­tio­na­len Ver­net­zungs­tref­fen der däni­schen Natio­na­len Agen­tur  zum The­ma „Inclu­si­on in Eras­mus+ Mobi­li­ty for VET schools tar­ge­ting lear­ners with fewer opportunities“. 

“Die Ver­an­stal­tung rich­tet sich an Ver­tre­te­rin­nen und Ver­tre­ter aus Orga­ni­sa­tio­nen der beruf­li­chen Aus- und Wei­ter­bil­dung, die ihren Fokus auf benach­tei­lig­te Ler­nen­de set­zen. Pro­jekt­trä­ger, die neu im Pro­gramm Eras­mus+ sind oder bis­her noch kei­ne Erfah­rung mit Ein­be­zie­hung benach­tei­lig­ter Ler­nen­der haben, sind will­kom­men.” Spra­che Eng­lisch. Anmel­dung bis 15.3. Details hier . Bild von Pexels auf Pixabay

28. bis 31. Mai 2024: 17. Aus­ga­be von eLear­ning Afri­ca in Kiga­li (Haupt­stadt Ruandas)

Sie ist ein glo­ba­les Forum für alle, die ein Inter­es­se an Bil­dung, Aus­bil­dung und Kom­pe­tenz­ent­wick­lung in Afri­ka haben. Details hier. Image by Andre­as from Pixabay

Buch­tipp: Digi­ta­li­sie­rung und die Rol­le von Wei­ter­bil­dung: Teil­nah­me und Erträ­ge von Beschäf­tig­ten mit hohem Auto­ma­ti­sie­rungs­ri­si­ko (24.8.2023). https://amzn.to/45xPw0j

“In die­sem Buch wird unter­sucht, inwie­weit die­se Per­so­nen an Wei­ter­bil­dung teil­neh­men und ob die Bil­dungs­maß­nah­men einen ent­spre­chen­den Nut­zen brin­gen. Ana­ly­sen auf Basis des Natio­na­len Bil­dungs­pa­nels zei­gen, dass Beschäf­tig­te mit hohem Auto­ma­ti­sie­rungs­ri­si­ko eine ten­den­zi­ell gerin­ge­re Wei­ter­bil­dungs­wahr­schein­lich­keit auf­wei­sen, wäh­rend Wei­ter­bil­dungs­er­trä­ge durch­aus exi­stie­ren.”. 370 Sei­ten für 69,99 EUR. Blick in´s Buch hier mög­lich!

PS: Buch­tipps sind sog. “Affi­lia­te-links”: Bei Kauf erhal­ten wir eine klei­ne Pro­vi­si­on, der Preis ändert sich aber nicht.

4. — 6. Juni 2024 Karls­ru­he: LEARNTEC 2024: Gestal­te die digi­ta­le Bil­dung mit! 30. Jubi­lä­ums­aus­ga­be Euro­pas größ­ter Ver­an­stal­tung für digi­ta­le Bil­dung,

Inter­es­sier­te haben bis zum 8. Okto­ber online die Mög­lich­keit, The­men in deut­scher oder eng­li­scher Spra­che ein­zu­rei­chen oder Refe­rie­ren­de vor­zu­schla­gen und sich so aktiv am Kon­gress zu betei­li­gen. Infos hier: 

Anträ­ge bis 6.6. bei Aus­bil­dung­Welt­weit für Auslands-Aufenthalte 

“Azu­bis kön­nen bis max. 3 Mona­te, Bil­dungs­per­so­nal bis max 12 Tage, vor­be­rei­ten­de Besu­che bis 5 Tage geför­dert wer­den. För­der­sät­ze welt­weit hier in einer Liste. Bei­spiel: Für einen 5‑tägigen Auf­ent­halt als Bil­dungs­per­so­nal in San Fran­sis­co Los Ange­les wer­den über 1.800 EUR bezu­schusst, für 90 Tage als Azu­bi dort fast 8.000 EUR. Details zum Pro­gramm . | Bild von Ale­xa auf Pixabay

10. — 15. SEP 2024 in Lyon (France): WorldSkills2024 — der count­down läuft…

Home­page: https://worldskills2024.com/ . Der Wer­be­trai­ler: bom­ba­stisch und dra­ma­tisch.…

Image by Pexels from Pixabay

Anträ­ge bis 10.10. bei Aus­bil­dung­Welt­weit für Auslands-Aufenthalte 

“Azu­bis kön­nen bis max. 3 Mona­te, Bil­dungs­per­so­nal bis max 12 Tage, vor­be­rei­ten­de Besu­che bis 5 Tage geför­dert wer­den. För­der­sät­ze welt­weit hier in einer Liste. Bei­spiel: Für einen 5‑tägigen Auf­ent­halt als Bil­dungs­per­so­nal in San Fran­sis­co Los Ange­les wer­den über 1.800 EUR bezu­schusst, für 90 Tage als Azu­bi dort fast 8.000 EUR. Details zum Pro­gramm . | Bild von Ale­xa auf Pixabay

Her­aus­ga­be und Ver­ant­wort­lich die­ses Kalen­der Bil­dungs­bran­che / bildungstipp.de ist: Ulrich Rein­hardt, Frie­sen­stras­se 98, 28203 Bre­men. Wir sind auch über die email-Ads­res­se: info@bildungstipp.de erreich­bar. Unser Impres­sum hier. Und die not­wen­di­ge Daten­schutz­er­klä­rung hier.

Wir nut­zen lizenz­freie Fotos von pix­bay, aktu­ell u.a. von den Autoren/innen: sharonang; Tumi­su; Pho­to­MIX-Com­pa­ny; Mari­na­sea; RaphiD; sas­int; greenlightvision_ch; Pexels; 12019; Skit­ter­pho­to; Tumi­su; carmen_carbonell; Foundry; ger­alt; 12019; Alexandra_Koch; nattanan23